Sonntag, 21. August 2016

Wochenende in Bildern #WiB 34 2016 - Kindergeburtstag des Kuschelbärs

Es ist Wochenende und wieder wird im Hause Maus gefeiert. Dieses Mal der Kindergeburtstag des Kuschelbärs.

Samstag:


Nach dem Frühstück gibt es noch eine Milch zur Stärkung.
Anschließend beginnen direkt die Vorbereitungen für die heutige Feier.


Die Kaisermotte hilft mir beim Backen.


Ich schnippele Zucchini für das Mittagessen und


bereite mit Papa Maus den Nudelauflauf für heute Abend vor.


Nach dem Mittag dürfen die Kinder die ersten Muffins testen und sind zum Glück begeistert.

Kurz bevor die Kinder ankommen, beginne ich mit dem Quarkbällchen. Diese sind beim letzten Mal super gelungen. Dieses Mal muss ich ein bisschen kämpfen. Das Ergebnis ist trotzdem lecker und die Bällchen einer der Lieblinge der Kinder.


Endlich können wir unsere schon lange geplante und so sehr gewünschte Schatzsuche starten. Die Kinder kombinieren wunderbar und finden am Ende alle Kartenteile.


Die mit Süßigkeiten prall gefüllte Schatztruhe ist rasend schnell leer. Ein voller Erfolg.
Um die Energie wieder los zu werden, spielen wir ausgiebig.


Nach Eierlaufen, Schatzsuche und Toben im Garten fallen die Kinder hungrig über den Nudelauflauf zum Abendbrot her. 

Es war ein wunderschöner Geburtstag und der Kuschelbär strahlt auch am Abend noch. 
Für mich war es trotzdem sehr anstrengend und ich falle erschöpft auf die Couch und schlafe fast augenblicklich ein.

Sonntag:


Der Tag beginnt wunderbar mit leckeren Eiern. Ich bin immer noch nicht ausgeschlafen und würde mich über Urlaub echt freuen.


Deshalb verbringen wir den Vormittag entspannt. Die Kaisermotte beginnt ein Perlenarmband und ich darf helfen.


Danach schauen wir gemeinsam die Maus.


Nur der Knuffelhase verschläft die Show.


Nach dem Mittagessen gibt es saftige Melone. Nur der Knuddelkäfer verschmäht den Leckerbissen. Seine Begründung: er möchte keine Kerne essen.


Nach dem Mittagsschlaf beichtet die Kaisermotte, dass sie schon ein paar Muffins alleine gegessen hat.


Zum Abendessen sind wir wieder bei Oma und Opa eingeladen. Es wird gespielt,


gegessen und


ausgiebig gelacht.

Ein wundervoller Ausklang für ein anstrengendes aber wunderschönes Wochenende.

Mehr Wochenenden in Bildern findet ihr auf Susannes Blog Geborgen wachsen.

Donnerstag, 18. August 2016

Und weg ist er

Der Kuschelbär ist gerade vier Tage in der Schule und hat seit heute Abend offiziell eine Zahnlücke.


Ein echter Grundschüler.

Mittwoch, 17. August 2016

Die ersten (richtigen) Hausaufgaben des Kuschelbärs

Der dritte Schultag ist vorüber und der Kuschelbär hat seine ersten Hausaufgaben erledigt.

Kind erledigt Hausaufgaben

Nachdem er vor einigen Wochen bereits einen Zettel für seine Lehrerin ausgefüllt hat, waren das die ersten richtigen Hausaufgaben in seinem Leben.

Dienstag, 16. August 2016

Montag, 15. August 2016

Neuer Alltag

Der Kuschelbär hat heute seinen ersten Schultag. Nicht nur für ihn ändert sich der Alltag. Die gesamte Familie muss sich dem neuen fest Rhythmus anpassen.


Wir stehen eine Stunde früher auf. Um 6 Uhr darf ich die komplette Mannschaft wecken.

Sonntag, 14. August 2016

Wochenende in Bildern #WiB 33 2016 - Schuleinführung des Kuschelbärs

Das Wochenende stand ganz im Zeichen der Schuleinführung des Kuschelbärs.

Samstag:



Der Samstagmorgen beginnt mit dem packen kleiner Päckchen, falls jemand eine Karte zur Schuleinführung bringen sollte.

Nach dem Frühstück nehme ich eine extraheiße Dusche. Ich habe einen steifen Nacken und versuche wenigstens ein bisschen Beweglichkeit zurück zu gewinnen. Der Erfolg ist mäßig.


Die Kinder malen und


tanzen derweil ein bisschen. Die Stimmung ist ausgelassen und die komplette Familie freut sich auf die Schuleinführung.

Nach einem kleinen Mittag machen wir uns auf den Weg zum Veranstaltungsort. 


Das Highlight der knapp einstündigen Feierstunde ist natürlich die Übergabe der Zuckertüten.
Der Kuschelbär ist überglücklich. Er lächelt die ganze Zeit selig und ich bin mir sicher, dass er sich riesig auf seinen ersten Schultag freut.

Im Anschluss fahren wir zu Oma und Opa, wo wir gemeinsam mit einem Freund feiern werden.


Oma hat aus einem Schneewittchenkuchen eine Zuckertütentorte gebacken. Sogar die Kinder waren sehr begeistert.

Nachdem die Kinder die Zuckertüten geöffnet hatten, konnten sie ausgiebig im Garten spielen.


Zum Abendessen gehen wir zu unserem aktuellen Lieblingschinesen. Es gibt leckeres Buffet für alle. Der Tag war bisher schon so anstrengend, dass wir den Knuddelkäfer schlafend ins Restaurant tragen müssen.


Nach unserer Rückkehr feiern wir mit weiteren Bekannten bis spät in den Abend. Die Kinder dürfen einen Film schauen und gehen sehr spät, aber äußerst gut gelaunt ins Bett.

Sonntag:


Der Tag beginnt gemütlich. Nach einem für unsere Verhältnisse sehr späten Frühstück um 9 Uhr kümmere ich mich wieder um meinen Nacken. Ein sehr heißes Kirschkernkissen bringt Linderung.


Die Kinder spielen und


schauen wie jeden Sonntag die Maus.


Nach dem Mittagessen sorgt der Knuddelkäfer für den ersten Lachflash des Tages. Er lacht so wunderschön.


Am späten Nachmittag essen wir die Reste des Kuchens von gestern und lassen das Abendessen ausfallen.


Den zweiten Lachflash des Tages erleben wir mit Hilfe des Knuffelhasen. Unser kleiner Seehund gluckst so niedlich und lächelt sein schönstes zahnloses Lächeln.


Nach unserer Rückkehr packen Papa Maus und ich den Schulranzen des Kuschelbärs mit den Geschenken aus den Schultüten.

Morgen ist es so weit: unser Großer kommt in die Schule. Ich wünsche ihm einen tollen ersten Schultag und dass er sich seinen Spaß am Lernen auch dort bewart.

Mehr Wochenenden in Bildern findet ihr auf Susannes Blog Geborgen wachsen.

Freitag, 12. August 2016

12 von 12 - 08 2016 - Morgen ist Schuleinführung

Heute ist wieder der 12. des Monats und ich lasse euch gerne an zwölf Bildern unseres Tages teilhaben.

Schulranzen

Die morgige Schuleinführung wirft ihre Schatten voraus.